In Podcast

Kurzbeschreibung meines  heutigen Interviewpartners: 

Anhang 1Thomas Stehle war über 12 Jahre als Fußballprofi unterwegs und hatte bereits während seiner aktiven Karriere ein Fern-Studium zum Sport-Management erfolgreich absolviert. Nach seiner aktiven Karriere hat er dann aber beschlossen, noch ein BWL-Studium an einer Uni aufzunehmen mit Kommilitonen, die teilweise 15 Jahre jünger sind als er. Ein Schritt den nicht sehr viele machen, insbesondere nach einer Karriere als Profifußballer und er fühlt sich pudelwohl dabei!

Thomas zeichnet sich durch eine unermüdliche Lebensfreude aus, die ihm auch dabei geholfen hat, seine wohl schwerste Verletzung durchzustehen. Die Wahrscheinlichkeit mit einem solchen Knorpelschaden wieder ins Profi-Geschäft zurückzukehren ist nicht besonders hoch. Er hat es aber geschafft, noch dazu mit der Erschwernis, dass ihm bei dieser Operation zusätzlich noch das Schienbein durchgesägt werden musste!

Ein Kämpfer und Beißer mit einer Riesenportion Lebensfreude!!!

 

Profilvorstellung Interviewpartner

Name: Thomas Stehle

Alter: 34

Wohnort: Aachen

Familienstand: verheiratet

Kinder: keine

Berufsabschluss/ -Ausbildung: Abitur

Ausgeübter Beruf heute: Student der BWL an der FH Aachen

Vorlieben, Hobbies: Golf

„Jeden Tag genießen, jeder Tag könnte der letzte sein, immer das Beste draus machen als lebensfroher Mensch.“

 

(Thomas Stehle)

NO-NO, was für ihn gar nicht geht: Hinten rum hinter anderer Leute Rücken reden!

Beruflicher Werdegang

Thomas Stehle hat sein Abitur beendet, während er noch beim SC Pfullendorf in der 3. Liga spielte. Er ging dann danach zum 1.FC Nürnberg in die 1. Bundesliga, wo er sich nach drei Jahren mit Ab- und Wiederaufstieg in Richtung Aachen verabschiedete. Dort erlebte er in 9 Jahren eine Achterbahn der Gefühle mit dem Aufstieg in die 1. Liga und der Teilnahme an der Europa-League, um dann danach den bitteren Abstieg bis in die 4. Liga mit zu begleiten. Nicht nur sportlich, sondern auch gesundheitlich musste er dabei außergewöhnliche Nehmerqualitäten unter Beweis stellen. Wenn gleich er rückblickend heute von sich sagt, dass die positiven und schönen Momente überwogen haben und er sich letztendlich doch bisher eher auf der Sonnenseite wähnen durfte. Heute ist Thomas in den Hörsälen der FH Aachen bei seinem Studium der BWL anzutreffen.

Hören Sie doch einfach mal rein, um zu erfahren, was ihn dazu bewogen nochmal den Schritt zum Studium an sich und dann nicht per Fernstudium sondern in den Hörsälen zu tätigen!

Es erwartet sie eine gekürzte und die ungekürzte Originalversion des Interviews.

 

Inhalte Podcastinterview gekürzte Version

Sie erfahren in der gekürzten Version dieses Interviews u.a. …

  • wie er sein Studium mit 15 Jahren jüngeren Kommilitonen angeht
  • welche Zweifel ihn zu Studienbeginn begleitet haben
  • welche Schlüsse er für sich persönlich aus sportlichen Tiefpunkten gezogen hat
  • wie er mit seiner schweren Verletzung umgegangen ist, die auch sein Karriere-Aus hätte bedeuten können
  • eine herrliche Anekdote über sein Verhandlungs-Geschick
  • wann und wie es zu seinem charmanten Spitznamen „die Axt“ gekommen ist
  • was sein schönster sportlicher Moment war
  • warum Aachen nicht die Liebe auf den ersten Blick war, aber auf den zweiten dafür um so mehr!
  • was für ihn Lebensqualität bedeutet

 

Inhalte ungekürzte Originalversion

In der ungekürzten Originalversion des Interviews haben Sie dann neben mehr Ausführlichkeit zu den oben angegebenen Themen auch noch die Möglichkeit zu erfahren…

  • einige Details mehr zu seinem Werdegang als Profi
  • welche Parallelen er zwischen Studium und Profifußball zieht
  • was ein mannschaftliche Geschlossenheit bewirken kann und was das Gegenteil bewirkt
  • welche Mechanismen sich in Job und Fußball ähneln
  • wie er mit Stress umgeht bzw. versucht, ihn zu vermeiden

Für die ungekürzte Originalversion des Interviews können Sie sich hier kostenlos anmelden!

 

Weiterführende Links

https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Stehle

 

Podcast abonnieren

Um meinen Podcast zu abonnieren und keine zukünftigen Folgen mehr zu verpassen, klicken Sie einfach auf einen der folgenden Links:

Ungekürzte Originalversion des Interviews?

Einfach hier klicken, um die Langversion des Interviews zu erhalten!

Recommended Posts

Kommentar hinterlassen